Vor dem Spiel – SV Werder Bremen (A) – Spieltag 12 – Saison 2021/22

SV Werder Bremen – FC St. Pauli

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Flattr

Wir beenden die Englische Woche mit einem Auftritt in der nahen Ferne. Fast 4.000 St. Pauli Fans wird es am Samstag nach Bremen ziehen, um den siebten Sieg in Folge in einem Punktspiel erleben zu wollen. 21-4 Tore und 18 Punkte aus den letzten 6 Spielen sind schon eine beeindruckende Leistung der Boys in Brown. Diese Serie gilt es bei einem verunsicherten Werder-Team, das bisher nur bedingt in der Zwoten Liga angekommen ist, weiter auszubauen. Zu diesem Anlass habe ich mir am Dienstagabend Christoph Pieper eingeladen, seines Zeichens designierter Kommunikationschef bei Werder und lange Jahre beim FC St. Pauli als "Leiter Medien" in Lohn und Brot. Wie erwähnt, hatte Christoph auch schon zwei Auftritte in unserer Monatssendung und hat dort viel Wissenswertes zur Medienarbeit in einem Profifußballverein erzählt. Die Folgen findet ihr hier und hier.

Im Einstieg der Folge sprechen wir viel über die Medienarbeit und Christophs Aufgaben bei Werder Bremen. Wir sprechen aber auch über die finanzielle Situation bei Werder (Dazu hier mehr Hintergrund von der Deichstube.) Und über schöne Momente beim FC St. Pauli. Fangesänge beim erwähnten Spiel in Detroit gibt es hier und die gesamte Doku hier zu sehen. Und dann auch noch die Doku der zweiten USA-Reise, mit der erwähnten Stelle am Ende mit "John Oke Wayne Göttlich".😉

Vielen Dank für deine Zeit, Christoph und das gute Gespräch.

Und hier noch ein Hinweis in eigener Sache: Wir haben eine Unterstützen-Seite. Und wenn ihr uns noch mehr Gutes tun wollt, dann bewertet ihr uns hier und hier. Vielen Dank!

Viel Spaß in euren Ohren und Forza!

// Michael


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.